Ganz für sich sein und doch nicht weit vom Geschehen - so kann man die traumhafte Lage auf 1.800 m Seehöhe beschreiben. Das Chalet liegt mit fantastischem Blick auf die Südtiroler Bergwelt am Ortsrand von Wolkenstein in Gröden in der Zone "Plan De Gralba" und ist im Sommer wie Winter bestens mit dem Auto erreichbar.  Einige Restaurants erreichen Sie zu Fuß, eine größere Auswahl finden Sie im Zentrum von Wolkenstein, etwa 1 Kilometer mit dem Auto entfernt.

Sommer - duftende Almwiesen

Ein Sommer in Gröden ist ein Sommer voller Möglichkeiten. Ein unvergesslicher Sommerurlaub an den Bergen erwartet Sie im Chalet Albric. Im Herzen der Dolomiten liegt das Chalet, eingebettet von saftigen Almwiesen und Wandermöglichkeiten. Lauschen Sie dem läuten der Kuhglocken und lassen Sie das herrliche Bergpanorama auf sich wirken. Beobachten Sie die Natur vom Balkon und erwandern Sie das Grödner-tal. Ein großes Wandergebiet liegt Ihnen zu Füßen: ob leichte Spaziergänge oder anspruchsvolle Gipfeltouren-hier finden Sie auch Ihren Weg zum wahren Gipfelglück und tanken die Kraft der Berge. Nach den Ausflügen in die Umgebung geht es zurück im Chalet für einen wunderbaren Ausklang des Tages. Hier machen Sie sich mit einem Glas Wein und einer Brotzeit auf dem Sofa bequem und erfreuen sich auf eine atemberaubende Aussicht.

Winter - direkter Einstieg in die Sellaronda!

Tauchen Sie ein im größten, berühmtesten Skigebiet der Welt. Nur 10 Meter neben der Tür befindet sich bereits der erste Lift, der zu weiteren 12 Skigebieten und 450 Lifte des Dolomiti Superski führt, die alle miteinander verbunden sind. Die schönsten Berge der Welt, die von der UNESCO zum Welterbe erklärt hat, liegen Ihnen an den Füßen. Mit dem Chalet steht Ihnen der ideale Ausgangspunkt für sämtliche Skitouren zur Verfügung, um komfortabel und preisbewusst in den Dolomiten unterzukommen. Wenn Sie Ihren Winterurlaub lieber faul gestalten möchten, schnappen Sie sich einen Liegestuhl an einen der unzähligen Hütten in der Umgebung und spüren Sie hautnah, wie warm die Wintersonne sein kann. Die optimale Lage auf    1.800 m erweist sich als schneesichere Zone bereits am Anfang der Wintersaison.


.